1. Region
  2. Köln & Rheinland

Unfall am Bahnübergang „Hessenweg“: Radfahrer wird in Wesseling von IC erfasst und schwer verletzt

Unfall am Bahnübergang „Hessenweg“ : Radfahrer wird in Wesseling von IC erfasst und schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag ist ein 87-jähriger Radfahrer beim Überfahren des Bahnübergangs „Hessenweg“ in Wesseling von einem IC erfasst worden. Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Kurz vor 14 Uhr am Sonntagnachmittag ist ein 87-jähriger Radfahrer beim Überfahren des Bahnübergangs „Hessenweg“ am Rande von Wesseling von einem herannahenden Intercity (IC) erfasst worden. Der Mann erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen. Seine Ehefrau musste den Unfall mit ansehen und steht unter Schock. Beide wurden von den alarmierten Rettungskräften zunächst vor Ort behandelt und dann zur weiteren medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert.

Laut Angaben der Bundespolizei Sankt Augustin haben Zeugen ausgesagt, dass der 87-jährige bei geschlossenen Schranken den Bahnübergang überquert habe. Abschließend geklärt sei dies aber noch nicht, die Ermittlungen liefen weiter.

Der Bahnverkehr auf dem Streckenabschnitt zwischen Brühl und Bornheim wurde für die Zeit der Unfallermittlungen durch die Bundesbeamten eingestellt. Es kam daraufhin zu Verzögerungen bei anderen Zügen auf dieser Strecke. Kurz nach 15 Uhr konnte der nur leicht beschädigte IC seine Fahrt fortsetzen. Der Lokführer wurde in der Zwischenzeit durch einen Kollegen ersetzt.

Auch der Straßenverkehr rund um die Unfallstelle am Bahnübergang musste in dieser Zeit von der Polizei für den nachfolgenden Verkehr gesperrt werden.