1. Region
  2. Köln & Rheinland

Schlägerei in Köln: Mutmaßliche Täter stellen sich nach Fotofahndung der Polizei

Nach Fotofahndung : Mutmaßliche Schläger stellen sich der Kölner Polizei

Die Polizei Köln hatte nach einer Schlägerei am Rudolfplatz im Dezember 2019 mittels einer Fotofahndung nach den Verdächtigen gesucht. Am Freitag stellten sich zwei mutmaßliche Schläger.

Zwei mutmaßliche Schläger haben sich nach einer Fotofahndung der Kölner Polizei am Freitagnachmittag gestellt. Die beiden 26 und 34 Jahre alten Männer werden nach Polizeiangaben verdächtigt, am Morgen des 1. Dezember 2019 zwei Jugendliche auf dem Rudolfplatz mit Tritten und Schlägen attackiert zu haben. Der Auseinandersetzung soll ein Streit vorausgegangen sein.

Die Verdächtigen lassen sich durch einen Rechtsanwalt vertreten und schweigen derzeit zu den Vorwürfen. Durch die Fotofahndung der Polizei hatten sich auch mehrere Zeugen bei der Polizei gemeldet, die Hinweise zur Identität der Männer liefern konnten.

(ga)