Eine Person verletzt Tanklaster fängt in Kölner Raffinerie Feuer

Köln · Auf dem Gelände der Cölner Benzin Raffinerie in Köln-Braunsfeld ist am Montag ein Tankfahrzeug in Brand geraten. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.

Die Kölner Feuerwehr wurde am Montag gegen 11.47 Uhr zu einem Einsatz auf das Gelände der Cölner Benzin Raffinerie gerufen. An einem Tankfahrzeug habe sich während eines Betankungsvorgangs aus noch ungeklärter Ursache eine brennbare Flüssigkeit entzündet. Erste Meldungen, es habe in der Raffinerie eine Explosion gegeben, bestätigten sich nicht.

Ein Mann wurde durch die Einwirkung von Feuer und Rauch verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 20 Fahrzeugen im Einsatz.