1. Region
  2. Köln & Rheinland

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte schießen im Kölner Ortsteil Vingst zwölfmal auf Wettbüro

Polizei sucht Zeugen : Unbekannte schießen im Kölner Ortsteil Vingst zwölfmal auf Wettbüro

Mindestens zwölf Schüsse auf ein zu diesem Zeitpunkt geschlossenes Wettbüro im Kölner Ortsteil Vingst haben in der Nacht auf Samstag ein oder mehrere Unbekannte abgefeuert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Laute Geräusche haben Anwohner im Kölner Ortsteil Vingst in der Nacht auf Samstag aus dem Schlaf gerissen. Wie die Polizei mitteilt, hörten sie die „Knallgeräusche“ gegen 3 Uhr. Erst am Samstagvormittag stellte sich heraus: Auf ein zu diesem Zeitpunkt geschlossenes Wettbüro in der Ostheimer Straße haben Unbekannte mindestens zwölf Schüsse abgefeuert. Bemerkt hatte die Beschädigungen eine Reinigungskraft am Samstagvormittag. Daraufhin alarmierte der 58-jährige Inhaber die Polizei.

Vor Ort entdeckten die Einsatzkräfte ein Dutzend Einschusslöcher. Unter Hinzuziehung eines Sprengstoffspürhundes der Bundespolizei stellten die Beamten diverse Patronenhülsen sowie Projektile sicher.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 15 bittet dringend um Zeugenhinweise unter 0221/2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.