1. Region
  2. Köln & Rheinland

Überfall am Fühlinger See: Unbekannte schlugen und beraubten ihre Opfer

Überfall am Fühlinger See : Unbekannte schlugen und beraubten ihre Opfer

Die bislang unbekannten Täter haben drei junge Männer in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Köln-Fühlingen zuerst geschlagen und getreten und sind dann mit dem Bargeld und den Mobiltelefonen der Opfer geflüchtet.

Laut Polizei haben die Männer (17, 18 und 20) gegen Mitternacht nahe der Regattabahn am Ufer des Fühlinger Sees die späteren Täter gesehen, wie diese aufeinander einschlugen. Als das Trio schlichten wollte, richtete sich die Aggression der beiden Streitenden gegen die Schlichter. Die beiden Männer gingen mit Faustschlägen und Tritten auf ihre Opfer los und entrissen ihnen dann das Bargeld und ihre Mobiltelefone. Anschließend flüchteten sie.

Beide Täter sprachen mit südländischem Akzent und sind 18 bis 22 Jahre alt. Einer der Beiden ist etwa 1,80 Meter groß, sein Mittäter ist etwas kleiner.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat die mutmaßlichen Täter gesehen oder sonst etwas beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 0228/229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.