1. Region
  2. Köln & Rheinland

Unfall in Köln: Motorradfahrer fehlt die Erinnerung

Motorradfahrer stürzt in Köln : Biker hat nach Unfall keine Erinnerung

Mit schweren Verletzungen lag am Donnerstagmorgen ein Motorradfahrer in Köln auf der Straße. Er hat keine Erinnerungen an den Unfall. Die Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei mitteilt, fanden die Beamten eines Streifenwagens gegen 7.15 Uhr an Fronleichnam einen schwer verletzten Motorradfahrer auf der Siegburger Straße in Köln-Poll.

Der 65-Jährige war mit seiner BMW im Bereich der Kreuzung Siegburger Straße/Am Altenberger Kreuz gestürzt. Dort fanden die Polizisten ihn, auf der regennassen Fahrbahn liegenden entdeckt.

Rettungskräfte brachten den Solinger in ein Krankenhaus. Der Schwerverletzte hat aktuell keine Erinnerung an den Unfall. Vermutlich war er in Richtung Deutz unterwegs. Die Ermittler bitten Zeugen des Unfalls, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 zu melden.