1. Region
  2. Köln & Rheinland

Porsche kollidiert mit Bagger: Zwei Männer sterben bei Unfall in Euskirchen

Porsche kollidiert mit Bagger : Zwei Männer sterben bei Unfall in Euskirchen

Zwei Männer sind am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der L194 von Euskirchen nach Bad Münstereifel tödlich verletzt worden. Der Porsche war bei strömendem Regen ins Schleudern geraten und gegen einen Bagger geprallt.

Am Freitagvormittag sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L194 zwischen Euskirchen und Bad Münstereifel zwei Männer im Alter von 45 und 27 Jahren tödlich verletzt worden.

Wie Polizeisprecher Franz Küpper mitteilte, waren die beiden Männer bei strömendem Regen in einem Porsche unterwegs, als das Fahrzeug bei einem Überholmanöver plötzlich ins Schleudern geriet. Danach sei der Porsche zunächst gegen eine Leitplanke und anschließend gegen einen Bagger von Straßen.NRW geprallt.

Der 45-jährige Fahrer sei unmittelbar bei dem Zusammenprall gestorben. Der 27-jährige Beifahrer konnte trotz der Reanimierungsversuche der Einsatzkräfte nicht gerettet werden. Der 38-jährige Baggerfahrer erlitt leichte Verletzungen und einen Schock.

Während der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen blieb die L194 komplett gesperrt. Der Einsatz war für die eingesetzten Rettungskräfte nach Angaben von Polizeisprecher Küpper äußerst belastend. Angehörige seien unmittelbar nach der Kollision zur Unfallstelle gekommen. Das Technische Hilfswerk stellte einen Sichtschutz auf. Seelsorger kümmerten sich um die Angehörigen.

Zwei Tote bei Unfall auf der L194