Königswinterin kochte in WDR-Serie am besten

Landfrau Esther Scholl, die in Rostingen gemeinsam mit Ehemann Lothar Scholl einen Arche-Hof führt, ist Gewinnerin der WDR-Reihe "Land und lecker". In sechs Folgen suchte der WDR die beste Landköchin Nordrhein-Westfalens 2011.

 Landfrau Esther Scholl kochte sich zum Sieg.

Landfrau Esther Scholl kochte sich zum Sieg.

Foto: Axel Vogel

Königswinter-Rostingen. (ere) Landfrau Esther Scholl, die in Rostingen gemeinsam mit Ehemann Lothar Scholl einen Arche-Hof führt, ist Gewinnerin der WDR-Reihe "Land und lecker". In sechs Folgen suchte der WDR die beste Landköchin Nordrhein-Westfalens 2011.

Scholl konnte sich gegen ihre fünf Mitstreiter mit einem Menü rund um einen selbst erlegten Rehbock durchsetzen. "Als Preis habe ich einen Trip zu den 'David-Austin-Roses-Gardens' in England bekommen", berichtet Scholl.

"Den Tipp hat wohl mein Mann gegeben", so die 48-Jährige. "Ich liebe englische Rosen." Ihre Siegerurkunde bewahrt Scholl auf der Anrichte in ihrer Küche auf. Im Winter plant sie ein großes Wiedersehen mit allen Teilnehmerinnen der Sendung.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort