1. Region

Kommentar: Es geht also doch

Kommentar: Es geht also doch

Na also, es scheint ja doch zu gehen. In die dezentrale Entwicklung der Siegburger Innenstadt mit neuen, groß geschnittenen Einzelhandelsflächen kommt langsam Bewegung. Konkrete Verhandlungen laufen, Investoren stehen bereit, Grundstücke und Häuser wechseln die Besitzer und für den Abriss der alten Kaufhalle gibt es jetzt sogar einen Termin.

Die Dynamik der Entwicklung ist beachtlich. Und sie zeigt, dass das Gerede davon, eine dezentrale Lösung sei in Siegburg wegen fehlender Grundstücke nicht machbar, ganz offensichtlich nicht stimmt. Im Gegenteil: Es zeigt sich, dass offenbar viele Entwicklungsmöglichkeiten dadurch gebremst und gestoppt wurden, dass Rathaus, Bürgermeister und Mehrheitspartei CDU einseitig auf die große Lösung mit einem zentralen Einkaufszentrum gesetzt haben.

Was jetzt noch fehlt, ist ein ausreichend großes Lebensmittelgeschäft mit komplettem Sortiment für die Innenstadt. Aber auch das wird kommen, ebenso wie die dezentrale Lösung.

[ zum Artikel ]