1. Region
  2. Kreis Neuwied

Polizeieinsatz in Rheinbreitbach: Mann wirft Gegenstände aus Fenster

Polizeieinsatz an der Burgstraße : Mann wirft Geschirr aus Fenster in Rheinbreitbach

Die Polizei hat am Montagnachmittag für rund eineinhalb Stunden die Burgstraße in Rheinbreitbach gesperrt. Ein Mann hatte Gegenstände auf die Straße geworfen. Die Beamten haben nun einen Zeugenaufruf gestartet.

Für Aufsehen sorgte ein Vorfall am Montagnachmittag in Rheinbreitbach, zu dem die Polizei Linz jetzt einen Zeugenaufruf startet. Demnach war den Beamten um kurz vor 16 Uhr ein Mann gemeldet worden, die Geschirr und ein Messer aus einem Fenster an der Burgstraße schmeißen würde.

Zeugen gaben an, es bestehe eine Gefahr für vorbeilaufende Passanten. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, hätte die Person auch bei Eintreffen der Beamten weiter Gegenstände aus dem Fenster geworfen.

Die Straße wurde bis etwa 17.30 Uhr gesperrt, der Verdächtige wurde schließlich in der Wohnung festgenommen und eingewiesen. Der Festgenommene war bereits polizeilich in Erscheinung getreten und hat eine psychische Erkrankung, teilt die Polizei mit.

Gesucht werde ein weiterer Zeuge, der mit seinem Hund am Ort des Geschehens vorbeigegangen sei. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Linz unter der Telefonnummer 02644/9430 entgegen.