1. Region
  2. Kreis Neuwied

Musiktage vom 20. bis 28. Juni: Sechs Konzerte zu Ehren Loewes

Musiktage vom 20. bis 28. Juni : Sechs Konzerte zu Ehren Loewes

Die Carl-Loewe-Musiktage in Unkel finden in diesem Jahr in der Zeit vom 20. bis zum 28. Juni statt. Der Geschichtsverein Unkel veranstaltet fünf Erwachsenenkonzerte und ein Kinderkonzert.

Am Samstag, 20. Juni, macht der Kammerchor des Kölner Männergesangvereins Cäcilia Wolkenburg den Anfang unter der Leitung von Bernhard Steiner. Der erste Teil beginnt um 18 Uhr in der evangelischen Kirche Unkel, Fritz-Henkel-Straße 3 (fünf Euro Eintritt), der zweite Teil um 19.30 Uhr im Palmenhaus im Henkel-Park an der Fritz-Henkel-Straße (15 Euro Eintritt).

Unter der Überschrift "Rheinromantik" geben Joanne Walter-Unkel an Oboe und Englischhorn und Marc Unkel am Klavier ein Meisterkonzert mit Werken unter anderem von Carl Loewe und Robert Schumann. Die Moderation am Donnerstag, 25. Juni, übernimmt der Bonner Kabarettist und Liebhaber klassischer Musik, Konrad Beikircher (Beginn: 19.30 Uhr). Werke von Carl Loewe, Edvard Grieg und Carl Nielsen stehen mit auf dem Programm am Samstag, 27. Juni, wenn Marc Unkel am Klavier und das Mosaik Trio Solingen ab 19.30 Uhr gemeinsam musizieren ("Loewe und der hohe Norden").

Der Loewe-Balladenabend bildet am Sonntag, 28. Juni, den Abschluss. Die Musiker Andreja Schmeetz, Yuedong Guan, Burkhard Bauche, Masami Tanaka und Franz Reichetseder treten ab 17 Uhr auf. Die letztgenannten Veranstaltungen finden im Palmenhaus statt und kosten jeweils 15 Euro Eintritt. Das Kinderkonzert, bei dem Kinder unter Leitung und Moderation von Marc Unkel miteinander im Palmenhaus musizieren, ist kostenlos. kph

Kartenvorverkauf bei Foto Florian/Schädlich in Unkel, Frankfurter Straße 25, erreichbar unter Tel. 0 22 24/61 77, oder per E-Mail an heide.lorenz@t-online.de