1. Region

Park-and-Ride-Parkplatz in Meckenheim: "Küss und Tschüss" ist das Motto

Park-and-Ride-Parkplatz in Meckenheim : "Küss und Tschüss" ist das Motto

Er hat 125 Parkplätze, 16 Fahrradboxen, 21 LED-Leuchten und einen ungewöhnlichen Namen: Die Stadt Meckenheim hat den neuen Park-and-Ride-Platz am Bahnhof "Küss und Tschüss" getauft. Bei der Eröffnung enthüllte Bürgermeister Bert Spilles das Schild.

Seit September liefen die Bauarbeiten. Der neue Parkplatz liegt zwischen dem Bahnhofsgebäude, der Rheinbacher Landstraße und der Kalkofenstraße. Durch den Neubau sind nun am Bahnhof insgesamt 190 Stellplätze vorhanden. Die Baukosten betrugen 750.000 Euro. 80 Prozent der Summe übernahm der Zweckverband Nahverkehr Rheinland, den Rest die Stadt.

Auch sonst tut sich was rund um den Bahnhof: Zurzeit baut die benachbarte Regionalverkehr Köln den alten RWZ-Turm zu einem Verwaltungsgebäude um, in das 2013 der Rhein-Sieg-Kreis mit seinen Nebenstellen des Jugendamtes und des Straßenverkehrsamtes einzieht. Außerdem wird eine Fußgängerunterführung gebaut, die in das Neubaugebiet hinter der Bahnlinie führt.

Die Stadt vermietet Fahrradboxen am Bahnhof (4,50 Euro im Monat, Laufzeit ein Jahr). Kontakt: sabine.gummersbach@meckenheim.de, Telefon: 02225/917231.