Mögliche Gartenschau im Ahrtal Planungen sollen frühestens 2026 konkreter werden

Bad Neuenahr-Ahrweiler · Die Kommunen im flutgeschädigten Ahrtal wollen 2030 gemeinsam die Landesgartenschau ausrichten. Bis die Planungen dafür konkreter werden, wird es allerdings noch mehrere Jahre dauern.

 Bad Neuenahr-Ahrweilers Bürgermeister Guido Orthen (rechts) mit seinem Sinziger Pendant Andreas Geron bei der Pressekonferenz zur möglichen Landesgartenschau im Ahrtal.

Bad Neuenahr-Ahrweilers Bürgermeister Guido Orthen (rechts) mit seinem Sinziger Pendant Andreas Geron bei der Pressekonferenz zur möglichen Landesgartenschau im Ahrtal.

Foto: Martin Gausmann
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort