1. Region

Quartett hatte Imbiss überfallen - Polizei stellte zwei Diebe

Quartett hatte Imbiss überfallen - Polizei stellte zwei Diebe

Zu viert sind Räuber am Donnerstag zu einem Überfall losgezogen, aber nur zwei können sich über ihren zweifelhaften Erfolg freuen. Die anderen wurden von der Polizei gestellt. Gegen 17.10 Uhr hatten zwei Männer und zwei Frauen einen vietnamesischen Imbiss an der Kölner Straße in Troisdorf betreten.

Obwohl der 54-jährige Betreiber in ein Gespräch verwickelt wurde, merkte er, dass sich zwei Personen an der Kasse zu schaffen machten.

Er rief um Hilfe, wollte sein Geld zurückholen und wurde dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hörten Passanten die Rufe und konnten zwei der flüchtenden Täter zumindest kurz festhalten.

Doch auch diese entkamen, wurden aber von der Polizei entdeckt und festgenommen. Dabei handelt es sich um eine 26-Jährige und einen 22-Jährigen ohne Wohnsitz in Deutschland. Hinweise zu den anderen Räubern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02241/5413221 entgegen.