1. Region

Auto überschlägt sich: Schwerer Autounfall in Mayen

Auto überschlägt sich : Schwerer Autounfall in Mayen

Am Dienstagnachmittag überschlug sich ein Auto mehrfach auf der L52. Die Autofahrerin und alle drei Beifahrer, darunter zwei Kinder im Alter von 8 und 12 Jahren, verletzten sich dabei. Als Grund für den Unfall wird ein Fahrfehler und zu hohe Geschwindigkeit angenommen.

Laut Polizei war die 32-jährige Fahrerin aus dem Maifeld am Dienstag gegen 15.35 Uhr mit ihrem Auto und drei weiteren Personen unterwegs. Sie fuhr die L52 von Polch in Richtung Gewerbegebiet Osteifel in Mayen.

Plötzlich kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach in der Böschung. Der Pkw kam auf den Rädern zum Stehen.

Es wird vermutet, dass die erhöhte Geschwindigkeit und ein Fahrfehler die Gründe dafür waren, dass das Auto trotz Gegensteuerns von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Alle vier Insassen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Sie waren noch ansprechbar.