Altstadt Antikmarkt in Bad Honnef lockt zum Stöbern

Bad Honnef · Zeit zum Stöbern nehmen sollten sich die Besucher am kommenden Samstag, 20. April, in der Bad Honnefer Innenstadt: Der Verein Centrum lädt wieder zum Antikmarkt ein. Von 10 bis 18 Uhr öffnen mehr als 60 beteiligte Händler ihre Stände.

Die Geschäftsleute in der Innenstadt werden am Samstag ebenfalls bis 18 Uhr für ihre Kunden da sein. Am Sonntag bleiben die Läden der Honnefer Einzelhändler allerdings geschlossen.

Möbel, Gläser und Porzellan, Silber, Schmuck, Bett- und Tischwäsche und viele andere Raritäten werden beim Antikmarkt angeboten. Die Stände stehen entlang der Bahnhofstraße und bis zum Markt.

Rhein-Antik-Chefin Nadja Engels konnte erneut viele Händler gewinnen, die für ein breites Spektrum sorgen, verspricht der ausrichtende Centrum. Fündig werden dürften unter anderem die Liebhaber alter Bücher.

Ein Antiquariat ist beim Markt vertreten. Auch Fotografien von Schauspielern oder Sängern sind zu finden, ebenso viele alte Kölner Ansichten. Blechspielzeug, Grammophon, Radios, Lampen, Münzen, alte Briefe sind nur einige Beispiele für weitere Raritäten. Die Lokale erwarten ihre Gäste, und auch Imbissstände für die Stärkung zwischendurch stehen für die Besucher bereit.

Antikmarkt in Bad Honnef am Samstag, 20. April, 10 bis 18 Uhr. Die Geschäfte sind am Samstag bis 18 Uhr geöffnet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort