Einbruch in der Nacht Diebe räumen Tankstelle in Bad Honnef aus und werden eingenebelt

Aegidienberg · Unbekannte sind in der Nacht auf Mittwoch in eine Tankstelle in Bad Honnef-Aegidienberg eingebrochen. Trotz ausgelöster Alarm- und Nebelanlage erbeuteten sie Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Bei einem Einbruch in eine Tankstelle löste die Alarm- und Nebelanlage aus. (Symbolbild)

Bei einem Einbruch in eine Tankstelle löste die Alarm- und Nebelanlage aus. (Symbolbild)

Foto: Verisure Deutschland GmbH

In der Nacht auf Mittwoch sind bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle in der Rottbitzer Straße in Bad Honnef-Aegidienberg eingebrochen. Sie erbeuteten Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro, berichtet die Polizei am Mittwochmorgen.

Aufgrund der Spuren werde vermutet, dass die Täter sich gegen 1.55 Uhr durch das gewaltsame Öffnen einer Tür Zugang in die Tankstelle verschafften. Dabei lösten sie die Alarmanlage aus, die auch einen Schutznebel versprühte. Dennoch schafften es die Unbekannten laut Polizei, die Zigaretten zu stehlen und mit ihrer Beute den Tatort unerkannt zu verlassen.

Die alarmierten Beamten konnten die Täter nicht ausfindig machen. Zeugen, die etwas im Zusammenhang mit dem Einbruch beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 bei der Polizei zu melden.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort