Ausbaupläne für ehemaliges Hallenbad Mehr Platz zum Feiern an Bad Honnefs Rheinpromenade

Bad Honnef · Der Komplex an der Bad Honnefer Rheinpromenade, in dem sich das Fitnessstudio Twinfit und die Lilo-Eventlocation befinden, soll wachsen. Kilian Müller, der das ehemalige Hallenbad 2020 gemeinsam mit seinem Bruder gekauft hat, verrät, was alles geplant ist.

 Kilian Müller zeigt Pläne, wie der Lilo-Komplex an der Rheinpromenade in Bad Honnef nach dem geplanten Ausbau aussehen soll. Durch ein Staffelgeschoss wird das Gebäude nach oben erweitert.

Kilian Müller zeigt Pläne, wie der Lilo-Komplex an der Rheinpromenade in Bad Honnef nach dem geplanten Ausbau aussehen soll. Durch ein Staffelgeschoss wird das Gebäude nach oben erweitert.

Foto: GA/Lydia Schauff

„Hier war mal ein Schmelztiegel von Bad Honnef, und das soll es wieder werden“, sagt Kilian Müller mit Blick auf den Gebäudekomplex an der Rheinpromenade, in dem sich einst das Hallenbad und später die Diskothek Rheinsubstanz befunden haben. Ein kurzer Rückblick: 2020 kaufen Kilian Müller und sein Bruder Fabian den Komplex, zu dem auch eine Bowlingbahn und die seit Jahresende geschlossene „Burgermeisterei“ gehören. Die Müllers eröffnen das Fitnessstudio Twinfit, das größer ist als das vorherige Studio, die Balettschule Wien-Fischer zieht in Räume im Obergeschoss des Gebäudes, die Terrasse der „Burgermeisterei“ wird erweitert und im Herbst 2022 geht auch die neue Eventlocation „Lilo“ an den Start.