Neue Regelung zum Straßenausbau Grundstückseigentümer in Bad Honnef und Königswinter sparen Geld

Siebengebirge · Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine neue Förderrichtlinie zu den Straßenausbaubeiträgen auf den Weg gebracht, die vorerst bis 2026 gilt. Was das für die Grundstückseigentümer bedeutet, zeigen etwa Beispiele aus Königswinter-Oberpleis und Bad Honnef.

 Um den Ausbau des Frankenweges gab es Streit. Jetzt ist der Ausbau abgeschlossen - und wird für die Anlieger teils günstiger als befürchtet.

Um den Ausbau des Frankenweges gab es Streit. Jetzt ist der Ausbau abgeschlossen - und wird für die Anlieger teils günstiger als befürchtet.

Foto: Frank Homann