1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Bad Honnef: Maskenpflicht in der Innenstadt aufgehoben

Weitere Lockerungen in der Corona-Pandemie : Bad Honnef hebt Maskenpflicht in der Fußgängerzone auf

Nach der Stadt Königswinter heben auch die Nachbarn in Bad Honnef ab Mittwoch, 2. Juni, die Maskenpflicht in weiten Teilen der Stadt auf. In die Fußgängerzone geht es nun wieder ohne Maske.

Nach der Stadt Königswinter hebt nun auch die Nachbarstadt Bad Honnef die Maskenpflicht für weite Teile des Stadtgebietes auf. Dies gilt angesichts der besonders niedrigen Inzidenz im gesamten Rhein-Sieg-Kreis insbesondere für belebte Orte in der Innenstadt wie die Fußgängerzone. An der Pflicht zum Tragen einer medizinischen Masken im Sinne der Coronaschutzverordnung Nordrhein-Westfalen im Umfeld von Schulen allerdings wird festgehalten. Das teilte die Stadtverwaltung am Dienstagabend nach entsprechenden Beratungen im Rathaus mit.

Maskenpflicht rund um die Schulen bleibt

„Ziel der Maskenpflicht im Umfeld der Schulen ist, den in den Schulen praktizierten Schutz vor Übertragungen des weiterhin im Stadtgebiet präsenten Coronavirus auch auf jene Orte des unmittelbar angrenzenden Außenbereichs zu übertragen, in denen es vor Schulbeginn und nach Unterrichtsende häufig zu engen Kontakten kommt“, so Holger Heuser, Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef: „An allen anderen Orten im Stadtgebiet gelten weiterhin die Schutzmaßnahmen der Coronaschutzverordnung NRW und die allgemeinen Empfehlungen, die Mindestabstände einzuhalten.“

Sorge vor einem Jo-Jo-Effelkt

Wo dies im Freien nicht möglich sei, sollte weiterhin eine Schutzmaske getragen werden, empfiehlt Heuser: „Wir alle freuen uns über die Erfolge in der Bekämpfung der Corona-Pandemie und über die damit verbundenen Lockerungen. Nach den ersten drei Wellen schwingt aber die Sorge vor einer Art Jo-Jo-Effekt mit, Lockerungen könnten zu steigenden Infektionszahlen führen. Umso wichtiger ist es, dass wir alle verantwortungsvoll mit den Lockerungen umgehen und bei der Freude über das Erreichte nicht vergessen, dass die Pandemie noch nicht in Gänze überstanden ist.“

Eine Übersicht zu den Lockerungen im Detail und den weiterhin bestehenden Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus bei unterschiedlichen Inzidenzstufen bietet das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen auf seiner Internetseite unter https://www.mags.nrw/. Die Stadt informiert unter https://meinbadhonnef.de.