1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Spende an Honnefer Hospizbewegung: Benefizkonzert des Honnefer Musikschulensembles Clax bringt 1100 Euro

Spende an Honnefer Hospizbewegung : Benefizkonzert des Honnefer Musikschulensembles Clax bringt 1100 Euro

Mit ihrem Konzert unter dem Motto "Sunshine" holten die Clax-Musiker nicht nur die Sonne in den Kursaal, sie öffneten auch die Portemonnaies der Zuschauer. Das Ensemble übergab den Erlös der Ökumenischen Hospizbewegung.

Von

Da „tanzten“ Saxofone, Klarinetten & Co. Dirk Piecuch, der Leiter des Bläserensembles Clax der Musikschule Bad Honnef, überreichte bei Probenbeginn im Foyer der Konrad-Adenauer-Schule Sylvia Wesser von der Ökumenischen Hospizbewegung einen Scheck. 1100 Euro waren bei der Sammlung nach dem begeisternden Benefizkonzert von Clax & Friends unter dem Motto „Sunshine“ im Kursaal zusammengekommen. „Wir haben die Besucher so gut unterhalten, dass sie dann reichlich gespendet haben“, meinte Piecuch erfreut.

Er versicherte der stellvertretenden Vereinsvorsitzenden: „In der Hospizbewegung wird hervorragende Arbeit geleistet, die wir gern unterstützen. Mitglieder unseres Ensembles sind selbst in Hospizvereinigungen in anderen Städten engagiert.“ Sylvia Wesser konnte die hohe Spendensumme kaum fassen: „Echt? Das ist der Hammer!“ Sie dankte den Musikern herzlich für die Idee, zugunsten der Bad Honnefer Hospizbewegung ein Benefizkonzert zu geben.

Und sie versicherte: „Das Zuhören hat Spaß gemacht!“ Die Spende käme gerade recht. Neue gesetzliche Regelungen würden die Möglichkeiten der Begleitung von schwer kranken Menschen noch erweitern. Und: „Im Herbst beginnt ein neuer Kursus zur Ausbildung ehrenamtlicher Helfer. Da können wir jeden Euro gebrauchen. Diese Spende ist eine große Hilfe für uns. Herzlichen Dank!“

Seit 2010 gibt das 2006 gegründete Ensemble Clax jährlich ein Benefizkonzert. Mehr als 10 000 Euro konnten die Musiker bereits vergeben – so wurde beispielsweise ein Kinderkrankenhaus in Liberia unterstützt oder die Familienhilfe Rumänien. Nach Naturkatastrophen auf Haiti und auf den Philippinen gingen Mittel dorthin. Im vergangenen Jahr wurde der Erlös an den Flüchtlingsfonds der Bürgerstiftung Bad Honnef überwiesen. Diesmal also an die Ökumenische Hospizbewegung, die in diesem Jahr ihr zwanzigjähriges Bestehen feiert.