Facebook-Trend "Dinge, die ein Bad Honnefer nicht sagt"

BAD HONNEF · Die "Dinge, die ein ... nicht sagt"- Seiten auf Facebook werden täglich mehr. Großer Beliebtheit erfreut sich auch die Seite "Dinge, die ein Bad Honnefer nicht sagt", die erst am 21. Juni gegründet wurde, aber bereits jetzt über 1000 Likes verzeichnen kann.

"Wie gut, dass man beim Doktor Weckbecker nie warten muss", "Königswinter ist viel schöner", "Ich fahre im Schmelztal nie schneller als 50" oder "Wir haben ein super geiles Kino" sind Aussagen, bei denen den meisten Einwohnern Bad Honnefs wohl die Nackenhaare zu Berge stehen. Doch von wem stammen diese Sprüche?

Es sind nur zwei von vielen Aussagen, die vor Ironie nur so strotzen. Sie stammen von der Facebook-Seite "Dinge, die ein Bad Honnefer nicht sagt". Doch Moment mal, nennen sich die Einwohner der Kleinstadt überhaupt so? Nein, User Markus D. wies zurecht darauf hin: "Bad Honnefer sagt kein Honnefer. Uns gab's schon vor dem Bad".

45 Likes sprechen auch für den Post, in dem es heißt: "Die Öffnungszeiten vom Hit sind sehr zeitgemäß". Zugegeben, mit ihrem Ladenschluss um 19 Uhr, wirkt es so, als würde die Honnefer Filiale ihrer Zeit hinterher hinken.

Auch die altbekannte Rivalität zwischen dem FV Bad Honnef und dem Bonner SC, die sich in der vergangenen Saison in der Landesliga duellierten, wird erwähnt. "Ich mag den Bonner SC", ist wohl das Letzte, das ein Honnefer Fußballfan sagen würde.

Auch der Honnefer Postparkplatz bekommt sein Fett weg: "Der Honnefer Postparkplatz ist ausschließlich für Postbesucher gedacht - hier findet man als Besucher immer sofort einen Parkplatz (...)", heißt es auf der Facebook-Seite. (Bad) Honnefer wissen, wovon sie reden...

Das Prinzip der Seite ist simpel und schnell erklärt. User, die der Meinung sind, sie wissen etwas, was ein Anwohner Bad Honnefs nicht sagen würde, schicken dieses als Nachricht an die Administratoren der Seite, die die besten Aussagen dann im Namen der Seite posten.

Sie sind Einwohner Bad Honnefs? Dann schauen Sie doch hier, ob auch Sie sich wiederfinden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort