1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Initiative sorgt für blühendes Band in Bad Honnef.

Projekt „Lasst Bad Honnef erblühen“ : Startschuss für die Blumenpracht

Seit Jahren sorgen Geranienkübel an Bad Honnefer Laternen für bunte Tupfer in der Stadt. Auch in der Pandemie haben Spender und Sponsoren diese private Aktion wieder ermöglicht.

Jetzt dürfen sie wieder wachsen und gedeihen: die Geranien, die in Töpfen an den Laternen in Bad Honnef bislang noch etwas zurückhaltend die Köpfe vorstrecken. Aber schon bald werden die Blumen ihre volle Pracht entwickeln. Nachdem die Pflanzen in der Gärtnerei Welsch in Unkel vorgezogen worden waren, machten sich Team und Helfer der Initiative Wirtschaft für Bad Honnef nun daran, die Kübel an den Laternen zu montieren.

Es folgten jene an den Bouquets in Rhöndorf und im Bad Honnefer Süden, alles in allem 200 Kübel der Aktion „Lasst Bad Honnef erblühen“. Das Initiativ-Team um Diether Habicht-Benthin ist dankbar, trotz corona-bedingter Einschränkungen, die auch Spender und Sponsoren nicht unbeeindruckt lassen, treue, aber auch neue Unterstützer gefunden zu haben. Immerhin müssen die Kosten für die Aktion jedes Jahr neu eingeworben werden. Zugleich hat sich das „blühende Band“ längst zu einem Identifikationsfaktor entwickelt, der das Stadtbild verschönern soll.

An 13 Wochenenden bis Mitte November bedeutet das noch jede Menge Arbeit für die Aktiven der Initiative und ihre Helfer, mit Gießen und Düngen und schließlich dem Abbau der Kübel. Informationen gibt es auch unter www.initiative-wirtschaft.info, E-Mail kontakt@initiative-wirtschaft.info oder d.habicht-benthin@t-online.de, ☏ 0 22 24/94 02 83.