1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Schützenfest in Rhöndorf: Jeder kann Bürgerkönig werden

Schützenfest in Rhöndorf : Jeder kann Bürgerkönig werden

Schützen- und Bürgerfest feiert die Sankt-Hubertus- Schützengesellschaft Rhöndorf am Samstag und Sonntag, 15. und 16. August, auf der Wald- und Festwiese im Löwenburger Tal. Los geht es am Samstag, wenn die Schützen um 15 Uhr vom Ziepchensbrunnen zum Schützenplatz ziehen.

Dorthin laden die Hubertianer besonders alle Rhöndorfer ab 70 Jahren zu Kaffee und Kuchen ein. Der bunte Nachmittag mit musikalischer Unterhaltung im und am Schützenhaus beginnt um 15.30 Uhr. Zeitgleich laufen die Schießwettbewerbe der Vereine und Betriebe, und auch die Wanderpreise werden ausgeschossen. Sachpreis-, Pfänder- und Preisvogelschießen schließen sich an. Ab 16 Uhr geht es um den Titel des Bürgerkönigs.

Teilnehmen kann jeder Rhöndorfer und jede Rhöndorferin. Das Königsschießen beginnt um 17.30 Uhr auf dem Kleinkaliber-Hochstand über der Festwiese. Ab 18 Uhr spielt die Jagdhornbläsergruppe Siebengebirge. Das neue Königspaar erhält beim Laternenfest ab 20 Uhr die Insignien, die Tagessieger werden geehrt und es gibt eine Tombola mit vielen Preisen.

Der Sonntag beginnt um 6.30 Uhr mit dem Wecken des Königs mit dem Spielmannszug des TV Eiche. Nach dem Frühstück ab 8 Uhr im Café Profittlich treffen sich die Schützen um 9.15 Uhr mit befreundeten Vereinen am Ziepchensbrunnen zum Festzug Richtung Pfarrkirche. Den Gottesdienst ab 9.30 Uhr in Sankt Mariä Heimsuchung gestaltet der Ittenbacher Bläserchor mit. Gegen 10.30 Uhr ehren die Schützen die Gefallenen an der alten Kapelle.

In einer festlich geschmückten Kutsche fährt das Königspaar anschließend im Festzug zum Frühschoppen im Schützenhaus. Ab 11 Uhr finden dort das Luftgewehr- und Sachpreisschießen sowie das Bier- und Preisvogelschießen auf statt. Um 15 Uhr gehört der Nachmittag den Kindern.

Die Schützen bieten ihnen Kinderschminken, Luftballonwerfen und Hüpfburg, es gibt Eis für alle, die rollende Waldschule des Hegerings Siebengebirge präsentiert sich bereits ab 12 Uhr. Um 17 Uhr beginnt das Schießen auf den Bürgervogel. Siegerehrung ist gegen 19 Uhr. Die Rhöndorfer Schützen bieten schon am 10., 11. und 13. August jeweils ab 19 Uhr jedem Interessierten ab zwölf Jahren die Möglichkeit sich "warmzuschießen".