1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Rund 1000 Jugendliche in Bad Honnef: Polizei löst Feier auf der Insel Grafenwerth auf

Rund 1000 Jugendliche in Bad Honnef : Polizei löst Feier auf der Insel Grafenwerth auf

Zu einem Einsatz von Polizei und Ordnungsamt hat am späten Freitagabend eine aus dem Ruder gelaufene Party auf der Insel Grafenwerth in Bad Honnef geführt. Rund 1000 Jugendliche hatten sich dort getroffen.

Zu einem größeren Einsatz von Polizei und Ordnungsamt hat am späten Freitag, 30. August, eine Party auf der Insel Grafenwerth geführt, zu der sich die Teilnehmer laut Polizei über die sozialen Netzwerke verabredet hatten.

Wie die Polizei am Sonntag auf GA-Nachfrage bestätigte, waren am Abend an die 1000 Jugendliche auf der Rheininsel zusammen gekommen. Dort schlugen die teils stark alkoholisierten Teilnehmer derart über die Stränge, dass Passanten um kurz nach 22 Uhr die Polizei verständigten.

Die Beamten, die mit mehreren Fahrzeugen vor Ort waren, lösten die völlig aus dem Ruder gelaufene Party nach und nach auf. Das Gros der Jugendlichen sei ohne Gegenwehr gegangen, so die Polizei. Rund 200 Teilnehmer hätten aber erst mit einigem Nachdruck veranlasst werden müssen zu gehen. Es gab vier Anzeigen.

Der Einsatz dauerte bis circa 2 Uhr. Die Folgen der Party waren am Samstag nicht zu übersehen, die Insel war mit Müll übersät. Mitarbeiter des Ordnungsamtes waren über Stunden im Einsatz.