1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Flohmarkt, Musik und Feuerwerk: Programm für Familien zu Rhein in Flammen

Flohmarkt, Musik und Feuerwerk : Programm für Familien zu Rhein in Flammen

Mit dem Kinderflohmarkt auf der Insel Grafenwerth beginnt am morgigen Samstag, 4. Mai, das Inselfest zu Rhein in Flammen. Am Nachmittag und Abend stehen Spiel und Spaß für Familien sowie am Abend das Feuerwerk auf dem Programm, mit dem der Schiffskorso an der Insel begrüßt wird.

Frühmorgens haben zunächst die kleinen Händler das Sagen. Die Teilnahme am Flohmarkt ist kostenlos. Angeboten werden können wie in den Vorjahren Spielsachen, Kleidungsstücke, Fahrräder oder Sammelobjekte. Das Befahren mit Autos ist verboten; mit Schubkarre und Bollerwagen können die Sachen auf die Insel geschafft werden. Informationen dazu gibt es unter 0 22 24/90 12 20.

Um 14 Uhr beginnt das Familienprogramm mit Kinderkarussells, Hüpfburg, Bungee-Trampolin, Schießstand, Bier- und Essensständen. Das Bühnenprogramm startet um 18 Uhr; der "Livetruck" von Albert Pinsdorf sorgt für die richtige Beschallung.

Den Anfang des Live-Programms macht die Band "The Candidates" aus Düsseldorf mit Pop- und Rock-Coversongs. "The Candidates" spielen Hits aus den 60er, 70er, 80er und 90er Jahren. Die Band war bereits im vergangenen Jahr auf der Insel zu Gast. Info: www.thecandidates.de. Danach geht die Band "Hot Peppers" auf die Bühne. Die Coverband aus Bonn sorgt für die richtige Unterhaltung vor und nach dem Feuerwerk. Informationen dazu gibt es unter www.hotpeppers.de.

Gegen 22.20 Uhr wird der Schiffskonvoi auf Höhe von Bad Honnef erwartet. Das Höhenfeuerwerk wird erneut von der Wiese vor dem Schwimmbad auf der Insel Grafenwerth gezündet. So ist der direkte Blick von der großen Wiese aus garantiert.