1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

RE8 in Rhöndorf: Zugbegleiter ins Gesicht geschlagen

Bahnhof in Rhöndorf : Jugendlicher schlägt Zugbegleiter einen Zahn aus

Ein Zugbegleiter wurde am Samstagabend in Rhöndorf unvermittelt von einem Jugendlichen ins Gesicht geschlagen. Der Schlag war so heftig, dass der Mann dabei einen Zahn verlor. Nun sucht die Bundespolizei nach Zeugen.

Am Samstagabend hat ein bislang unbekannter Täter einem 58-jährigen Zugbegleiter des RE8 am Bahnhof Rhöndorf mitten ins Gesicht geschlagen. Laut Angaben der Bundespolizei war der Zugbegleiter gegen 22 Uhr am Bahnhof ausgestiegen, um ein frisches Graffiti am Zug zu begutachten, als er auf vier Jugendliche traf, von denen einer ihn unvermittelt attackierte und ins Gesicht schlug. Der Zugbegleiter, der durch den Schlag einen Zahn verlor, konnte den in Richtung Innenstadt flüchtenden Täter wie folgt beschreiben: Jugendlich, ca. 1,80 Meter groß, muskulös, etwa 120 Kilogramm schwer, mit kurzen dunkelblonden Haaren.

Die Ermittlungen wegen Körperverletzung wurden aufgenommen. Mögliche Zeugen, die die Tat am Samstagabend beobachtet haben, bittet die Bundespolizei sich unter der 0800/6 888 000 oder bei anderen Polizeidienstellen mit Hinweisen zu melden.

(ga)