1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Schmuck gestohlen: Seniorin in Bad Honnef in ihrer Wohnung attackiert

Schmuck gestohlen : Seniorin in Bad Honnef in ihrer Wohnung attackiert

Eine 87-Jährige ist in Bad Honnef von Trickbetrügern in ihrer Wohnung attackiert und beraubt worden. Die Unbekannten hatten sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung verschafft und Schmuck gestohlen.

Trickbetrüger haben sich am Freitagnachmittag unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung einer 87-Jährigen in Bad Honnef verschafft und dort Schmuck gestohlen. Die Seniorin wurde von den bislang unbekannten Männern mehrfach gestoßen und am Arm gepackt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sprach einer der Männer die Frau gegen 15 Uhr an ihrem Briefkasten an einem Mehrfamilienhaus auf der Hauptstraße an und wies sie auf einen angeblichen Wasserschaden hin. Daraufhin begleitete er die 87-Jährige in ihre Wohnung.

Dort kam dann auch ein weiterer Unbekannter hinzu. Die beiden Männer durchwühlten im Beisein der Seniorin mehrere Schränke, stießen die Dame mehrfach zur Seite und entwendeten Schmuck - in welchem Umfang, ist nach Angaben der Polizei noch nicht bekannt. Mit ihrer Beute flüchteten die Männer vom Tatort. Die Seniorin alarmierte die Polizei, eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben:

  • Der erste Täter ist etwa 30 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und sehr dünn. Er war dunkel gekleidet, trug eine Lederjacke und eine Brille.
  • Der zweite Täter ist ebenfalls etwa 30 Jahre alt, allerdings kleiner als der erste Täter. Er hat eine dickliche Statur und war ebenfalls dunkel gekleidet.

Hinweise zu den beiden Männern nimmt die Polizei unter 0228/150 entgegen.