Bad Honnef Staatssekretär besucht das Haus Adenauers

BAD HONNEF · Besuch im Adenauerhaus: Hans-Jürgen Beerfeltz, Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, informierte sich über Leben und Wirken Konrad Adenauers, der 1961 das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit ins Leben rief, um die bis dahin auf verschiedene Ressorts verteilten Zuständigkeiten auf dem Gebiet der Entwicklungszusammenarbeit zu bündeln.

 Besuch im Adenauerhaus: Hans-Jürgen Beerfeltz, Manfred Speck (links), und Holger Löttel.

Besuch im Adenauerhaus: Hans-Jürgen Beerfeltz, Manfred Speck (links), und Holger Löttel.

Foto: HOMANN

Der Vorsitzende des Vorstands, Staatssekretär a.D. Manfred Speck (links), und Holger Löttel, Leiter Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus (r.), führten den Gast aus Bonn durch das Haus. Dabei machten sie ihn auch mit der Arbeit der Stiftung vertraut.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort