1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Bad Honnef

Industriegebiet Aegidienberg: Täter stahlen 100 Kilogramm Hartmetall

Industriegebiet Aegidienberg : Täter stahlen 100 Kilogramm Hartmetall

Nach Angaben der Polizei ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in Bad Honnef-Aegidienberg eine größere Menge Metall gestohlen. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Die mutmaßlichen Täter sind offensichtlich mit einem Auto auf das Firmengelände gefahren. Nach bisherigen Ermittlungen sind die Täter zunächst in die Metallveredlungshalle eingebrochen, in dem sie ein Fenster gewaltsam geöffnet hatten. Anschließend durchsuchten sie die Räume und Schränke.

An einem weiteren Gebäude wurde ebenfalls das Fenster eingeschlagen und der Rahmen teilweise aus dem Mauerwerk herausgedrückt. Aus diesem Gebäudeteil stahlen die Tatverdächtigen etwa 100 Kilogramm "Hartmetall", dessen Wert im fünfstelligen Bereich liegt. Aus einem Bürocontainer nahmen die Einbrecher einen Möbeltresor mit.

Wer im oben genannten Zeitraum im Industriegebiet Aegidienberg verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sollte dies den Ermittlern der Kriminalpolizei mitteilen. Insbesondere fragt die Polizei: Sind Personen aufgefallen, die sich ansonsten nicht dort aufhalten? Sind fremde Autos oder Lieferwagen gesehen worden? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228/15-0 entgegen.