1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

In Königswinter-Oberdollendorf: 85-Jähriger fährt durch Gärten und rammt Hauswand

In Königswinter-Oberdollendorf : 85-Jähriger fährt durch Gärten und rammt Hauswand

Ein 85-Jähriger ist in Oberdollendorf von der Fahrbahn abgekommen, durchquerte mit seinem Pkw zwei Gärten und rammte schließlich eine Hauswand.

Am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr hat ein 85-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw eine Hauswand in Königswinter-Oberdollendorf nahe der Kreuzung der Cäsariusstraße und Oberkasseler Straße gerammt. Davor ist er von der Fahrbahn abgekommen und durch zwei Gärten gefahren. Nach Angaben der Polizei Bonn hat der Fahrer vermutlich einen internistischen Notfall erlitten und dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Der 85-jährige Mann war alleine im Fahrzeug und hat sich durch den Aufprall zudem schwerere Verletzungen zugezogen. Nur mit einigen Schwierigkeiten konnte die Rettungskräfte ihn aus dem Fahrzeug befreien. Anschießend wurde er zur weiteren Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gefahren.