1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Aula des CJD: A-cappella-Chor "Cosi fun tutti" gab Familienkonzert

Aula des CJD : A-cappella-Chor "Cosi fun tutti" gab Familienkonzert

Schöne Stimmen, schöne Lieder. Zu einem Familienkonzert hatte der A-cappella-Chor "Cosi fun tutti" in die CJD-Aula eingeladen. Mit einem abwechslungsreichen Programm gab der 1999 gegründete Chor einen Überblick über sein Können.

Evergreens, Spirituals, internationale Folklore, Pop, Musical-Melodien, aber auch klassische Chorwerke gehören zum Repertoire. Es erklangen Titel wie "Sailing", "Goodnight sweet heart", "Mambo", "Un poquito cantas" oder auch der Song "Lemon tree", den der Chor neu einstudiert hat.

Der Jahreszeit entsprechend bauten die 30 Mitglieder zudem weihnachtliche Stücke ein: "Christmas Fanfare", "Santa Claus is coming to town" und am Schluss den Klassiker "Lasst uns froh und munter sein", bei dem auch das Publikum zum Mitsingen eingeladen war. Da stimmten dann auch etliche der jungen Zuhörer ein.

Apropos, die Minis. Auch der Kinderchor von "Cosi fun tutti" - dabei handelt es sich um den Nachwuchs von Chormitgliedern und Freunden - stand auf der Bühne. Das Jahreskonzert ist immer der Höhepunkt nach den Proben dienstags in der Bonner Südstadt. Die Vereinsmitglieder, die aus dem Bonner und Kölner Raum stammen, lieben den Gesang, legen jedoch auch großen Wert auf die Pflege der Gemeinschaft.

Ausflüge und Grillabende finden statt. Übers Jahr treten sie auch bei Hochzeiten und anderen privaten Feiern oder bei Betriebsfesten auf. Begonnen hatte alles mit vier Freunden, die einen Chor gründeten, der sich allen Stilrichtungen öffnen sollte. Zum zehnjährigen Jubiläum wurde der Chor mit der Qualitätsstufe "Konzertchor" ausgezeichnet. Vorausgegangen war die Teilnahme an Leistungswettbewerben des Chorverbandes Nordrhein-Westfalen.

Seit zwei Monaten hat "Cosi fun tutti" einen neuen Leiter. Der Bonner Tenor Mark Rosenthal, bis 2013 zehn Jahre festes Mitglied im Ensemble der Oper Bonn, gibt jetzt den Ton an. Der US-Amerikaner, der seit 16 Jahren in Deutschland lebt, war voll des Lobes über die Stimmqualität der Sänger, aber auch ihre Disziplin. Das Leitmotto: "Wir dienen der Musik."

Wer Lust hat, dem Chor beizutreten, kann Kontakt mit der Vorsitzenden Birgit Hackmann über www.cosi-fun-tutti.de aufnehmen.