Reptilienzoo in Königswinter Wo sich am Drachenfels Krokodile und Schlangen tummeln

Königswinter · Wer den Reptilienzoo in Königswinter besucht, kommt schnell ins Schwitzen. Marlies Blumenthal und ihre Tochter Anja leiten das Zuhause von rund 80 Echsen, Krokodilen und Schildkröten - und erklären, warum Schlangen schnell Schnupfen bekommen.

 Sorgt fürs Wohlfühlklima: Marlies Blumenthal hat Luftfeuchtigkeit und Temperatur in den Schlangen-Terrarien stets im Blick.

Sorgt fürs Wohlfühlklima: Marlies Blumenthal hat Luftfeuchtigkeit und Temperatur in den Schlangen-Terrarien stets im Blick.

Foto: Frank Homann

Reptilien mögen es mollig warm

 Nachfahre des legendären Drachen Fafnir: Ein Alligator scheint im Becken des Reptilienzoos zu dösen.

Nachfahre des legendären Drachen Fafnir: Ein Alligator scheint im Becken des Reptilienzoos zu dösen.

Foto: Frank Homann
Reptilienzoo Drachenfels Marlies Blumenthal

Reptilienzoo Drachenfels Marlies Blumenthal

Foto: Frank Homann

Mit dem Schrubber auf Distanz halten

Reptilienzoo Drachenfels

Reptilienzoo Drachenfels

Foto: Frank Homann
 Blick auf die Nibelungenhalle.

Blick auf die Nibelungenhalle.

Foto: Frank Homann

Kleine Schlangen sind Ausbruchskünstler

„Hallo Schätzchen“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort