1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Königswinter-Ittenbach: Drei Kinder bei Auffahrunfall verletzt

Königswinter-Ittenbach : Drei Kinder bei Auffahrunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Königswinter-Ittenbach wurden am Samstagnachmittag drei Kinder verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht.

Am späten Samstagnachmittag war ein 35-jähriger Autofahrer auf der Königswinterer Straße in Königswinter-Ittenbach unterwegs und beabsichtigte, an der Einmündung Logebachstraße nach links in diese abzubiegen.

Hierzu musste er kurz anhalten. Eine 41-jährige Autofahrerin, die sich mit ihrem Fahrzeug unmittelbar hinter dem Wagen des 35-jährigen befand, bemerkte dies zu spät.

Es kam zur Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei im Fahrzeug des 35-jährigen sitzende Kinder im Alter von vier Monaten und fünf Jahren leicht verletzt.

Eine im Auto der 41-Jährigen sitzende Neunjährige wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle verletzten Kinder wurden vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.