1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Vorfahrt genommen: Drei Verletzte bei Unfall in Oberdollendorf

Vorfahrt genommen : Drei Verletzte bei Unfall in Oberdollendorf

Am Freitagnachmittag hat es in Oberdollendorf einen Unfall gegeben, bei dem drei Fahrzeuginsassen verletzt wurden. Vermutlich hat ein 23-jähriger VW-Fahrer einer 44-Jährigen die Vorfahrt genommen.

Der 23-jährige Unfallverursacher hat am Freitagnachmittag kurz vor 16 Uhr einer Opel Corsa-Fahrerin (44) die Vorfahrt genommen. Der Fahrer des VW kam aus der Straße "Im Mühlenbruch", wollte in die Oberkasseler Straße einbiegen und hat mutmaßlich den in Richtung Beuel fahrenden Opel übersehen und diesem die Vorfahrt genommen. Durch den Aufprall in die Seite des VW entstand ein erheblicher Schaden an beiden Fahrzeugen. Zudem wurden drei Insassen verletzt.