1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Kölner Kultband in Königswinter: Fulminanter Start des Bläck Fööss-Konzertmarathons

Kölner Kultband in Königswinter : Fulminanter Start des Bläck Fööss-Konzertmarathons

Endlich wieder Konzerte: Einen fulminanten Auftritt legten die Bläck Fööss am Mittwochabend zum Auftakt ihres dreitägigen Konzertmarathons in der CJD-Aula hin.

Und dann noch diese drei Zugaben: Mit „Bye, Bye my Love“, „Meiers Kättchen“ und „En unserem Veedel“ entließen die Bläck Fööss ihr restlos begeistertes Publikum in Königswinter in die Nacht.

Einen fulminanten Auftritt legte die Kölner Kultband am Mittwochabend zum Auftakt ihres dreitägigen Konzertmarathons in der CJD-Aula hin. „Es war einfach wieder schön“, fand Anke Lehn, zweite Vorsitzende des Damenkomitees Fidele Freundinnen Postalia, die die Fööss eingeladen hatten. Die beiden Konzerte am Donnerstag und Freitag organisiert die KG Fidele Freunde Postalia.

Zwar mussten die Zuhörer in der nicht restlos ausverkauften Halle pandemiebedingt auf „Lieblingsmettbrötchen und Frischbier“ verzichten, wie Lehn es nannte, die Stimmung im Publikum hatte darunter allerdings kaum zu leiden. Restkarten gibt es per E-Mail an wichelhoven@gmx.de oder an der Abendkasse. qm/Foto: Frank Homann