1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Ferienprogramm in Königswinter: Fußball, Segeln und eine Reise ins Sternenland

Ferienprogramm in Königswinter : Fußball, Segeln und eine Reise ins Sternenland

Kinder, Jugendliche und Familien können sich in den kommenden Sommerferien wieder auf ein großes Angebot an abwechslungsreichen Programmen und Projekten in Königswinter freuen.

So bietet die Katholische Jugendagentur den „Ferienspaß 2016“ erneut als Inselkonzept in der dritten und vierten Woche der Sommerferien an. Vom 25. bis 29. Juli wird es eine Fußballinsel ganz im Zeichen der diesjährigen Europameisterschaft in Niederdollendorf geben, außerdem eine Abenteuerinsel mit einer bunten Mischung aus Spielen und abenteuerreichen Ausflügen in Heisterbacherrott sowie eine Wasserinsel in Oberpleis. Vom 1. bis 5. August laden die Naturinsel in Oberpleis, die kreative Kunstinsel in Niederdollendorf und die Fantasieinsel in Heisterbacherrott zum Mitmachen ein.

Die Projekte werden in Kooperation mit den evangelischen Gemeinden in Heisterbacherrott und Oberpleis durchgeführt und von der Stadt Königswinter unterstützt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren. Die Teilnahme kostet pro Woche 75 Euro. Außerdem wird es ein Angebot in der zweiten Woche der Oster- und Herbstferien geben.

Anmeldungen in den Häusern der Jugend Niederdollendorf und Oberpleis

Anmeldungen sind dienstags von 17 bis 20 Uhr im Haus der Jugend Niederdollendorf und donnerstags von 17 bis 20 Uhr im Haus der Jugend in Oberpleis möglich. Infos gibt es bei den Häusern der Jugend unter 02223/27544 (Niederdollendorf) oder 02244/4260 (Oberpleis).

Auch der Stadtjugendring Königswinter bietet in den Sommerferien viel Spaß und Action für Kinder und Jugendliche ab der ersten Klasse an. So ist in der vierten Sommerferienwoche in der Zeit vom 1. bis 7. August eine internationale Segelfreizeit in englischer Sprache geplant. Sieben Tage können Teilnehmer ab Ende der siebten Klasse mit einem internationalen Betreuerteam das niederländische Ijsselmeer erkunden. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 360 Euro für Teilnehmer aus Königswinter und Bad Honnef, für alle anderen 395 Euro.

In der fünften und sechsten Ferienwoche vom 8. bis 19. August gibt es für Kinder und Jugendliche von fünf bis 13 Jahren ein buntes Programm in Königswinter: Das Juniorcamp im Haus der Jugend in Oberpleis bietet für jüngere Teilnehmer der ersten bis zweiten Klasse zwei ereignisreiche Wochen unter dem diesjährigen Motto „Auf ins Sternenland“ an. Neben spannenden und kreativen Workshops vor Ort werden Ausflüge ins Schwimmbad oder in den Kölner Zoo unternommen.

Im "Adventure Resort" können Kinder ihr eigenes Programm planen

Die älteren Kinder von acht bis 13 Jahre sind im „Adventure Resort“ im Haus der Jugend Niederdollendorf eingeladen, die Vielfalt unterschiedlicher Kulturen kennenzulernen und ihr ganz eigenes Programm individuell zu planen. Unter anderem wird ein Ausflug ins Freibad, zum Fußballgolfen oder in den Kletterpark angeboten.

Vor Ort finden themenbezogene Workshops und Aktionen wie zum Beispiel Kompass basteln, Kerzen ziehen oder Bauchtanz lernen sowie eine Olympiade statt. Zum Abschluss wird es ein Fest für alle Kinder und deren Familien mit einem orientalischen Basar sowie einstudierten Vorführungen der Kinder geben.

Es ist möglich, neben der klassischen Feriennaherholung eine Frühbetreuung ab 8 Uhr zu buchen (Zusatzkosten: 30 Euro). Der Teilnahmebeitrag beläuft sich für zwei Wochen auf 150 Euro, eine Ermäßigung für einkommensschwache Familien ist möglich. Bei einer Anmeldung bis 30. April ermäßigt sich der Beitrag um zehn Euro. Für Geschwisterkinder gibt es ebenfalls je zehn Euro Rabatt. Es ist auch möglich, nur an einer der beiden Wochen teilzunehmen.

Weitere Infos im Internet unter www.stadtjugendring-koenigswinter.de und unter 02244/915797