1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Königswinter: 69-Jähriger am Busbahnhof in Oberpleis niedergeschlagen

28-Jähriger festgenommen : 69-Jähriger am Busbahnhof in Oberpleis niedergeschlagen

Ein 69-jähriger Mann ist am Sonntag von einem 28-Jährigen niedergeschlagen und verletzt worden. Auch ein Zeuge, der dem Opfer helfen wollte, wurde von dem Angreifer attackiert.

Die Polizei hat am frühen Sonntagabend einen 28-Jährigen am Busbahnhof in Königswinter-Oberpleis festgenommen. Zuvor soll der Mann einen 69-Jährigen niedergeschlagen und verletzt haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll der 28-Jährige sein späteres Opfer gegen 17 Uhr angesprochen und ihn anschließend unvermittelt geschlagen haben. Der 69-Jährige fiel daraufhin zu Boden und wurde verletzt. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Ein 51-jähriger Zeuge eilte dem Opfer zu Hilfe und wurde vom 28-Jährigen ebenfalls attackiert. Der Angreifer flüchtete daraufhin, kam kurze Zeit später allerdings zurück zum Busbahnhof und wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Da er alkoholisiert war, wurde eine Blutprobe entnommen. Nach einer Nacht in der Zelle wurde der Mann nach Absprache mit der Bonner Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.