1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Königswinter-Thomasberg: Frau soll in ein Auto gezerrt worden sein

Vorfall in Königswinter-Thomasberg : Frau soll von zwei Männern in ein Auto gezogen worden sein

Zwei Männer sollen am Mittwochmittag versucht haben, eine Frau in Königswinter-Thomasberg in ihr Auto zu zerren. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Die Bonner Polizei ermittelt nach einer möglichen versuchten Entführung in Königswinter-Thomasberg und bittet um Hinweise. Am Mittwochmittag ging gegen 12.30 Uhr bei der Polizei ein Notruf ein. Eine Frau meldete, dass zwei Männer versucht hätten, sie kurz zuvor auf der Siebengebirgsstraße in ein Auto zu zerren.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, von den Tätern fehlte aber jegliche Spur. Der Frau zufolge sollen die Männer in einem kleinen, dunklen Auto unterwegs gewesen sein, das einem VW Golf ähnelte, wie die Polizei mitteilte. Nähere Hinweise zu den Verdächtigen gibt es bislang nicht.

Bei der Fahndung bittet die Polizei jetzt die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen unter der Rufnummer 0228/150 bei der Polizei zu melden.

(ga)