1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

L83 in Königswinter: Auto überschlägt sich zwischen Stieldorferhohn und Stieldorf

Straße zur Unfallaufnahme gesperrt : Auto überschlägt sich auf der L83 bei Königswinter

Am Samstagabend kam es zu einem Unfall auf der L83 bei Königswinter. Dort überschlug sich ein Auto. Die Straße wurde zur Unfallaufnahme gesperrt.

Am Samstagabend kam es gegen 22.40 Uhr zu einem Unfall im Königswinterer Ortsteil Stieldorferhohn. Nach ersten Informationen hat sich auf der dortigen L83 zwischen Stieldorferhohn und Stieldorf ein Auto überschlagen.

Wie der Fahrer selbst vor Ort angab sei er mit hoher Geschwindigkeit, rund 140 Stundenkilometern, von Stieldorferhohn nach Stieldorf unterwegs gewesen. Er sei aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gefahren. Von dort sei das Auto wieder rauskatalputiert worden und auf der Straße auf dem Dach liegen geblieben. Der Fahrer des Wagens konnte sich selbst befreien. Er war augenscheinlich leicht verletzt und zeigte sich kooperativ.

Die Straße wurde für die Unfallaufnahme komplett gesperrt. Im Einsatz waren die Löschgruppe Königswinter-Bockeroth und weitere Rettungskräfte der Polizei und des Rettungsdienstes.

Weitere Informationen folgen...

(ga)