1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Stadtrat-Beschluss: Neue Friedhofsgebühren ab 1. Januar 2015

Stadtrat-Beschluss : Neue Friedhofsgebühren ab 1. Januar 2015

Bereits ab dem 1. Januar 2015 werden voraussichtlich die neuen Friedhofsgebühren in Königswinter gelten. Bei seiner letzten Sitzung in diesem Jahr im Dezember soll der Stadtrat die neue Satzung beschließen.

Das Konzept der Verwaltung zur Reorganisation des Friedhofswesens, der General-Anzeiger berichtete, stieß am Dienstagabend im Bau- und Verkehrsausschuss auf breite Zustimmung. Die Verwaltung erntete viel Lob.

Ziel ist es, das jährliche Defizit von zuletzt 130 000 Euro durch das Angebot neuer Bestattungsformen und das Zulassen von Bestattungen auswärtiger Personen in den Griff zu bekommen und gleichzeitig die veränderte Nachfrage zu befriedigen.

Dezernent Theo Krämer machte deutlich, dass nicht alle Maßnahmen auf einmal umgesetzt würden. Er geht davon aus, dass sich die erheblichen Preisunterschiede zwischen Sarg- und Urnenbestattungen bei der Kalkulation der Gebühren verschieben werden. Eine Urnen-Wahlgrabstätte kostet zurzeit 1130 Euro, die Wahlgrabstätte für einen Sarg 2825 Euro.

Erstmals stellte die Verwaltung im Ausschuss dar, welche neuen Bestattungsformen auf welchen Friedhöfen künftig zusätzlich zu den bereits vorhandenen Bestattungsarten angeboten werden sollen. Auch in diesem Punkt folgten die Kommunalpolitiker den Vorschlägen. Nur auf dem Friedhof an der Rennenbergstraße in Oberdollendorf soll es kein zusätzliches Angebot geben. Auf dem nahe gelegenen Waldfriedhof sind hingegen zahlreiche neue Bestattungsformen vorgesehen.

Auf dem Friedhof Oberweingartenweg erwartet die Verwaltung eine hohe Nachfrage nach Baumbestattungen, weil die letzte Ruhestätte unmittelbar am Naturschutzgebiet Siebengebirge liegt. Nachdem vor einiger Zeit bereits beschlossen worden war, den Friedhof zu schließen, sollen traditionelle Bestattungen dort aber weiterhin nicht mehr möglich sein. Das Konzept der Verwaltung im Einzelnen:

  • Friedhof Eudenbach: Baumbestattungen, Urnen-Rasengräber.
  • Heisterbacherrott: Urnen-Rasengräber, Exklusivgräber.
  • Ittenbach: Urnen-Rasengräber, Baumbestattungen, Exklusive Urnengräber.
  • Niederdollendorf: Urnen-Rasengräber.
  • Waldfriedhof Oberdollendorf: Aschestreuung, Urnen-Rasengräber, Baumbestattungen, Bestattung im Friedhofshain.
  • Oberweingartenweg: Aschestreuung, Baumbestattungen.
  • Oberpleis: Baumbestattungen, Urnen-Rasengräber.
  • Palastweiher: Urnen-Gemeinschaftsgräber.
  • Stieldorf: Baumbestattungen, Urnen-Rasengräber, Exklusivgräber.
  • Thomasberg: Baumbestattungen, Urnen-Rasengräber.