Kritik an „Schulgutachten“ in Königswinter Warum wird eine Mensa als Unterrichtsraum gezählt?

Oberpleis · Die Politik wird den Empfehlungen für die Schulentwicklung in Königswinter wohl wieder nicht folgen. Stattdessen gibt es deutliche Kritik am Entwurf für den Schulentwicklungsplan - und der erhält brisante Details wie jene, dass eine Grundschule in Eudenbach in Frage gestellt wird und auch hinter anderen Standorten ein Fragezeichen steht.

 Auch die Drachenfelsschule ist Thema im Entwurf des Schulentwicklungplanes. Das Bild aus dem Vorjahr zeigt Schulleiterin Maike Schwanenberg.

Auch die Drachenfelsschule ist Thema im Entwurf des Schulentwicklungplanes. Das Bild aus dem Vorjahr zeigt Schulleiterin Maike Schwanenberg.

Foto: Frank Homann

Keine Grundschule mehr in Eudenbach, eine nur noch einzügige Grundschule in Ittenbach, Fragezeichen hinter der Zukunft der Drachenfelsschule – die Empfehlungen von Ulrike Lexis, der Autorin des jetzt im Entwurf vorliegenden Schulentwicklungsplans für die Jahre bis 2027/28 in Königswinter, sind brisant.