Vor Ort nachgefragt Warum wandern Sie so gerne im Siebengebirge?

Siebengebirge · Die Wandersaison im Siebengebirge hat begonnen – und das Interesse an diesem besonderen Naturerlebnis ist ungebremst. Unsere GA-Mitarbeiterin hat festes Schuhwerk angelegt und sich bei Wanderern umgehört, was diese besonders schätzen. Und wo sie kritische Punkte sehen.

Ein emotionales Erlebnis der besonderen Art: Sonnenuntergang auf dem Drachenfels.

Ein emotionales Erlebnis der besonderen Art: Sonnenuntergang auf dem Drachenfels.

Foto: Frank Homann

Kaum zeigt sich die Sonne, schon herrscht Betrieb im Siebengebirge. „Jetzt geht es wieder los. Wir starten heute in die Wandersaison“, meinen Arnold und Marita Fischer aus Neustadt gut gelaunt hoch oben auf dem Drachenfels. Und: Sie haben nichts zu bemängeln. „Das Siebengebirge ist toll.“ Oliver Bremm, der Geschäftsführer der Tourismus Siebengebirge GmbH, hatte anlässlich der überwältigend gut besuchten 14. WanderArt im Maritim-Hotel in Königswinter bereits festgestellt: „Die Wanderlust ist ungebrochen.“