1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Unfall bei Königswinter-Stieldorf: Toyotafahrer fuhr auf der L83 gegen einen Baum

Unfall bei Königswinter-Stieldorf : Toyotafahrer fuhr auf der L83 gegen einen Baum

Zwischen Königswinter-Stieldorf und Bonn-Hoholz ist ein Toyotafahrer auf der L83 gegen einen Baum gefahren. Grund war vermutlich ein internistischer Notfall des Fahrers.

Gegen 15 Uhr am Freitagnachmittag ist ein Toyotafahrer auf der L83 kurz hinter Bonn-Hoholz in Richtung Königswinter-Stieldorf mit seinem Pkw gegen einen Baum gefahren. Laut den Einsatzkräften vor Ort könnte der Grund des Unfalls ein internistischer Notfall bei dem Fahrer gewesen sein.

Die alarmierten Einsatzkräfte konnten nach eigenen Angaben den Fahrer zunächst nicht aus dem Fahrzeug befreien, da die automatische Türsperrung ein Öffnen der Fahrertür nicht ermöglichte. Nach Ansprache konnte der Verletzte aber den Zündschlüssel betätigen und die Türsperrung aufheben. Danach wurde der Fahrer zur weiteren medizinischen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rund um den Unfallbereich wurde die L83 in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

(ga)