1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Unfall am Petersberg in Königswinter: Kradfahrer stürzt in Kurve

In Kurve verbremst : Kradfahrer bei Unfall am Petersberg schwer verletzt

Zwei Kradfahrer sind am Mittwochabend den Petersberg in Königswinter heruntergefahren. Einer der beiden Männer ist dabei gestürzt und schwer verletzt worden. Er soll sich in einer Kurve verbremst haben.

Ein Kradfahrer ist bei einem Alleinunfall am Mittwochabend auf der Zufahrtsstraße zum Petersberg in Königswinter schwer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, soll der Mann gegen 19.20 Uhr nach ersten Ermittlungen mit einem weiteren Kradfahrer vom Petersberg bergab in Richtung der Ferdinand-Mühlens-Straße unterwegs gewesen sein. Dem Zeugen zufolge habe sich der Verletzte in einer Rechtskurve verbremst und sei gestürzt.

Anschließend seien beide Fahrer noch ein Stück die Straße runter gefahren und hätten dann die Rettungskräfte gerufen. Diese brachten den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Am Krad entstand ein leichter Schaden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

(ga)