1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Unfall auf A3 bei Königswinter: Pkw platzt Reifen und bleibt auf Dach liegen

Bei Königswinter : PKW überschlägt sich nach Reifenplatzer auf der A3

Mutmaßlich wegen eines geplatzten Reifens ist es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall auf der A3 bei Königswinter gekommen. Lob gab es von der Feuerwehr für mehrere Lkw-Fahrer.

Am Dienstagnachmittag ist es auf der A3 bei Königswinter in Fahrtrichtung Köln zu einem Unfall eines Mercedes-Kombiwagens aus Mainz gekommen. In dem Fahrzeug saß eine vierköpfige Familie. Laut Feuerwehr wurden die vier Insassen leicht verletzt und in Krankenhäuser transportiert.

Der Pkw sei laut Polizei von der Überholspur abrupt auf die rechte Fahrbahn gewechselt, habe sich an der Böschung überschlagen und sei dann zurück auf die Straße geprallt. Dort kam er auf dem Dach zum Erliegen. Wie die Polizei mitteilt, sei nach bisherigem Ermittlungsstand ein geplatzter Reifen Ursache für den Unfall.

Foto: Ralf Klodt
Foto: Ralf Klodt

Die Familie konnte sich nach dem Unfall selbst aus dem Fahrzeug befreien. Lob gab es von der Feuerwehr für mehrere Lkw-Fahrer. „Diese hielten Ihre Fahrzeuge versetzt hinter der Unfallstelle an und sicherten so den Bereich frühzeitig ab. Nachfolgend leisteten sie erste Hilfe“, heißt es in einer Mitteilung der Feuerwehr. Aufgrund des Unfalls und der Aufräummaßnahmen mussten vorübergehend zwei Fahrspuren gesperrt werden.