Autofahrer missachtet Vorrang Fahrradfahrer nach Unfall in Königswinter schwer verletzt

Königswinter · Einem Radfahrer wurde am Samstag in Königswinter die Vorfahrt genommen. Dabei erlitt der 20-Jährige schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

 Der Radfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Radfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Jens Büttner/Archiv

An der Auffahrt zur B42 in Königswinter, ist am Samstag ein Auto mit einem Radfahrer zusammengeprallt. Ein 20-Jähriger war mit seinem Fahrrad auf der Ferdinand-Mühlens-Straße in Richtung Königswinter unterwegs, als ein 44-jähriger Autofahrer ihm die Vorfahrt nahm.

Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto, wurde der 20-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort blieb er zur stationären Behandlung. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort