1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

Unfall in Königswinter: Fahrradfahrer schwer verletzt

Autofahrer missachtet Vorrang : Fahrradfahrer nach Unfall in Königswinter schwer verletzt

Einem Radfahrer wurde am Samstag in Königswinter die Vorfahrt genommen. Dabei erlitt der 20-Jährige schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

An der Auffahrt zur B42 in Königswinter, ist am Samstag ein Auto mit einem Radfahrer zusammengeprallt. Ein 20-Jähriger war mit seinem Fahrrad auf der Ferdinand-Mühlens-Straße in Richtung Königswinter unterwegs, als ein 44-jähriger Autofahrer ihm die Vorfahrt nahm.

Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto, wurde der 20-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort blieb er zur stationären Behandlung. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

(ga)