1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Königswinter

1050 Jahre Dollendorf: Vereine bilden Festausschuss - Feier 2016 geplant

1050 Jahre Dollendorf : Vereine bilden Festausschuss - Feier 2016 geplant

Bei der Dollendorfer 1050-Jahr-Feier im kommenden Jahr ziehen nun möglicherweise doch alle Vereine an einem Strang. Der Verband der Ortsvereine für Oberdollendorf und Römlinghoven (VDO) hat beschlossen, einen Festausschuss zu bilden, um die Veranstaltung am 25. und 26. Juni 2016 zu organisieren.

"Dullendorf" wurde 966 erstmals urkundlich erwähnt. Die konstituierende Sitzung des Festausschusses findet am Montag, 22. Juni, statt. Dies teilte der VDO-Vorsitzende Dirk Wenzel auf Nachfrage mit. Bis dahin hat auch der Verband der Ortsvereine in Niederdollendorf getagt und über eine Beteiligung am Festausschuss entschieden.

"Von unseren zwölf Mitgliedsvereinen waren elf bei der Sitzung dabei. Zehn machen im Festausschuss mit", so Wenzel. Bisher hatte lediglich die Karnevalsgesellschaft Küzengarde Oberdollendorf 1950 eine Veranstaltung zur 1050-Jahr-Feier und zu ihrem eigenen 66-jährigen Bestehen geplant und war deshalb an die SSG Königswinter herangetreten, die am 25. Juni 2016 ihren 5. Le Petit Médoc durch die Weinberge von Oberdollendorf veranstalten wird. Abends und am Sonntag, 26. Juni, würde die Küzengarde gerne zwei Bühnen am Sebastianusplatz und auf der Lindenstraße aufbauen, auf denen Bands auftreten sollen.

Was nun zusätzlich an dem Festwochenende stattfinden wird, soll der Festausschuss festlegen. Im Gespräch sind unter anderem ein Festumzug und ein Festkommers.