Unfall in Königswinter Vier Verletzte auf der L331

KÖNIGSWINTER · Eine 42-Jährige hat am Samstag gegen 9.15 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Landstraße 331 in Königswinter verursacht. Die Frau war aus Richtung Margarethenhöhe kommend am Ende einer Linkskurve ins Schlingern geraten, auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Auto kollidiert.

 Sowohl der Mini als auch der Lieferwagen mussten abgeschleppt werden.

Sowohl der Mini als auch der Lieferwagen mussten abgeschleppt werden.

Foto: Frank Homann

Bei dem Zusammenstoß wurde sowohl die 55-Jährige, deren beiden männlichen Fahrzeuginsassen (50 Jahre und 35 Jahre), als auch die 42-jährige Unfallverursacherin verletzt. Die Verletzten wurden zur ärztlichen Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Bis ca. 11 Uhr war die Landstraße 331 zwischen Margarethenhöhe und Königswinter gesperrt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort