„Einzigartige Weihnachtszeit“ Was den Weihnachtsmarkt an Schloss Drachenburg zum Besuchermagneten macht

Königswinter · 50.000 Menschen kamen 2019 an vier Wochenenden zur „Einzigartigen Weihnachtszeit“ zu Schloss Drachenburg. Dieses Jahr fällt das weihnachtliche Spektakel aus. Erinnerungen an einen Weihnachtsmarkt, bei dem nicht nur die Kulisse besonders ist.

 Imposantes Lichtspiel: Hoch über dem Rheintal erstrahlt Schloss Drachenburg zur „Einzigartigen Weihnachtszeit“.

Imposantes Lichtspiel: Hoch über dem Rheintal erstrahlt Schloss Drachenburg zur „Einzigartigen Weihnachtszeit“.

Foto: Frank Homann

Beim Anblick der Warteschlange sinkt die Laune knapp vor den Nullpunkt. Samstagmittag, so hatte ich gedacht, geht doch niemand auf einen Weihnachtsmarkt. Erst recht nicht, wenn vom Himmel hoch kein Schnee rieselt, sondern der Regen prasselt. Ohne Gedränge und in aller Ruhe hoch zum Schloss und über die „Einzigartige Weihnachtszeit“ schlendern, so der Plan. Der gründlich schief ging. Natürlich.